• Biergartenkonzert Saalbau

    Es gibt im Moment in diese Mannschaft, oh, einige Spieler vergessen ihnen Profi was sie sind. Ich lese nicht sehr viele Zeitungen, aber ich habe gehört viele Situationen. Erstens: wir haben nicht offensiv gespielt. Es gibt keine deutsche Mannschaft spielt offensiv und die Name offensiv wie Bayern. Letzte Spiel hatten wir in Platz drei Spitzen: Elber, Jancka und dann Zickler. Wir müssen nicht vergessen Zickler. Zickler ist eine Spitzen mehr, Mehmet eh mehr Basler. Ist klar diese Wörter, ist möglich verstehen, was ich hab gesagt? Danke. Offensiv, offensiv ist wie machen wir in Platz. Zweitens: ich habe erklärt mit diese zwei Spieler: nach Dortmund brauchen vielleicht Halbzeit Pause. Ich habe…

  • Online-Proben

    Weit hinten, hinter den Wortbergen, fern der Länder Vokalien und Konsonantien leben die Blindtexte. Abgeschieden wohnen sie in Buchstabhausen an der Küste des Semantik, eines großen Sprachozeans. Ein kleines Bächlein namens Duden fließt durch ihren Ort und versorgt sie mit den nötigen Regelialien. Es ist ein paradiesmatisches Land, in dem einem gebratene Satzteile in den Mund fliegen. Nicht einmal von der allmächtigen Interpunktion werden die Blindtexte beherrscht – ein geradezu unorthographisches Leben. Eines Tages aber beschloß eine kleine Zeile Blindtext, ihr Name war Lorem Ipsum, hinaus zu gehen in die weite Grammatik. Der große Oxmox riet ihr davon ab, da es dort wimmele von bösen Kommata, wilden Fragezeichen und hinterhältigen…

  • Singvergnügen

    Bei uns steht der Spaß am Singen im Vordergrund – ohne Zwang und Anspruch auf Text- und Melodiesicherheit. Ab Herbst möchten wir Sie zu unseren „Singvergnügen“-Veranstaltungen einladen. Gemeinsam wollen wir mit vielen Singbegeisterten und ohne Proben die besten Hits der Rock- und Pop-Geschichte sowie Schlagerklassiker singen.Damit keine Zeile ungesungen bleibt, gibt es Textangaben und Klavierbegleitung durch unseren Leiter Klaus Breuninger. Launige Anekdoten zu den Songs kommen von SWR-Moderatorin und Solitude-Sängerin Stefanie Czaja.

  • Soul-Voices

    Seit Oktober 2017 gibt es die Soul-Voices und innerhalb dieser relativ kurzen Zeit haben wir schon ein beeindruckendes kleines Repertoire aus Rock, Pop und Jazz erarbeitet – und alles das in wunderbaren A-Capella-Arrangements!

  • Solitude-Chor

    Der Solitude-Chor steht vor allem für anspruchsvolle und außergewöhnliche Projekte. Dabei haben wir rund 80 Sängerinnen und Sänger vor allem eines gemeinsam: die Freude am gemeinsamen Singen, denn bei uns singen völlig unterschiedliche Menschen jeden Alters mit. Auf neue Gesichter freuen wir uns immer – auch unerfahrene Chorsänger sind jederzeit eingeladen, bei uns mal reinzuschnuppern. Das Repertoire des Chores reicht von A-cappella-Stücken über große oratorische Werke bis zu Pop und Jazz.